Systemkonzeption und Spezifikation

Ihre Geschäftsprozesse werden abgebildet durch Konfiguration, Schnittstellen, Datenmodelle wie DITA oder S1000D, Metadaten und weitere Parameter, die wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten. Profitieren Sie von unserem Wissen über bewährte und innovative Lösungsansätze, erworben in vielen Projekten aller in Frage kommenden Branchen.

Die Vorgehensweise passen wir exakt Ihrer Situation an. Falls Sie bereits Anforderungen oder Lösungsansätze erarbeitet haben, nehmen wir diese Vorarbeiten gern auf und entwickeln diese weiter, weisen sie aber selbstverständlich auch darauf hin, wenn wir etwas, das wir vorfinden, nicht für optimal halten.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Haben Sie Fragen oder möchten Sie gern ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren?

Die Anforderungen an den Inhalt einer Spezifikation lassen sich nicht verallgemeinern. Neben den klassischen Varianten Anforderungsspezifikation (Lastenheft) und Umsetzungsspezifikation (Pflichtenheft) besteht oft Bedarf an Spezifikationen für bestimmte Zwecke.

Bei der Einführung von Informationssystemen lohnt es sich in vielen Fällen, die technische Kompetenz des Systemherstellers zu nutzen, diese aber durch unsere Kompetenz zu Geschäftsprozessen und Gesamtlösungen zu begleiten, um so ein optimales Ergebnis zu erhalten.

In einem Vorgespräch stimmen wir mit Ihnen diese Rahmenbedingungen und den gewünschten Beratungsumfang ab und bieten Ihnen dann ein Beratungskontingent nach Maß an.

Laptop und ausgedruckte Diagramme